Logbuch #19 – Woche 4

theaterwredeResidenz #19

WOCHE 4 Am 15. August 2015 zeigten die Künstlerinnen Sabine Akiko Ahrendt, Friederike Haug, Neele Hülcker und Tanja Kodlin im Theater im Ballsaal Bonn das Making Of #19 zum Projekt “HALTEN”. Zum Abschluss ihrer Forschungsresidenz fertigte die Gruppe das Buch “HALTEN” an, dass die Forschungsarbeit der vergangenen vier Wochen zusammenfasst und um zusätzliches Material ergänzt: Buch HALTEN

Logbuch #19 – Woche 3

theaterwredeResidenz #19

WOCHE 3 Wir haben einen Alltagsmoment eingefroren. Ein Stückchen Zeit wurde angehalten, während drumherum die Gesamt-Zeit weiter lief. Zwei Tempi befanden sich plötzlich in der Zeit. Das Halten wurde zum Stillstand innerhalb von Bewegung. Durch die Gegensätze wirkte die Bewegung wie ein Rasen, das Halten wie Versteinerung oder wie ein nicht-Existieren von Zeit. Gleichzeitig wurden bei genauerer Beobachtung Mikrobewegungen im … Read More

Logbuch #19 – Woche 2

theaterwredeResidenz #19

WOCHE 2   Die Hand wird leicht zusammengedrückt, der Druck ändert sich ständig, lässt aber nie ganz nach. Mein Daumen liegt auf einem fremden Handrücken, ein fremder Daumen auf meinem Daumengelenk, Teil meiner Handfläche. Meine Fingerspitzen liegen auf fremder Handaußenkante, meine Handfläche an fremder Handfläche, sie bilden einen Hohlraum, dessen Volumen sich ändert und manchmal kaum vorhanden ist. Fremde Fingerspitzen … Read More

Logbuch #19 – Woche 1

theaterwredeResidenz #19

HALTEN ist eine Recherchearbeit über das Halten und ein Aufeinandertreffen von Klang und Bewegung. Anhaltspunkt der Forschung bildet die Begrifflichkeit „Halten“. Seine Bedeutungen in diversen Kontexten sowie persönliche Interpretationen dienen als Basis unterschiedlicher gedanklicher, intuitiver, körperlicher und klanglicher Herangehensweisen und Ausführungen. Eine Zusammenarbeit von: Sabine Akiko Ahrendt, Friederike Haug, Neele Hülcker und Tanja Kodlin. Nach einer Idee von: Tanja Kodlin. … Read More