Woche 1

koordinationResidenz #65

Vorrede Die Geheime Dramaturgische Gesellschaft (GDG) ist eine 13-köpfige Gruppe von professionellen Gesprächsanstifter:innen, die Dialog, Austausch und die Inszenierung von “Gesprächsarchitekturen” als künstlerische Praxis begreift. Wir leben in ganz Deutschland, arbeiten verstreut, oft mit digitalen Tools. Gemeinsame Präsenzzeit haben wir in unterschiedlich großen Besetzungen auf Festivals und Konferenzen. In den letzten Jahren haben wir so eine wiedererkennbare eigene Ästhetik entwickelt.  … Read More

Woche 2

koordinationResidenz #65

Vorrede Die Geheime Dramaturgische Gesellschaft (GDG) ist eine 13-köpfige Gruppe von professionellen Gesprächsanstifter:innen, die Dialog, Austausch und die Inszenierung von “Gesprächsarchitekturen” als künstlerische Praxis begreift. Wir leben in ganz Deutschland, arbeiten verstreut, oft mit digitalen Tools. Gemeinsame Präsenzzeit haben wir in unterschiedlich großen Besetzungen auf Festivals und Konferenzen. In den letzten Jahren haben wir so eine wiedererkennbare eigene Ästhetik entwickelt. … Read More

Woche 4

koordinationResidenz #65

Tagebucheintrag 15. Juli 2022 Liebe Geheimdramaturg:innen, liebe Anna, liebe Phine, liebe Luise, liebe Saskia, liebe Petra, lieber Conni, lieber Vincent, lieber Jonas, lieber Tobi, lieber Robert, wir schicken euch diese Woche individuelle Tagebucheinträge damit wir am Ende nicht einen ganzen Tag nur Logbuch schreiben, sondern jeden Tag, der uns noch bleibt, ausgiebig nutzen können. Heute Vormittag haben wir unsere Idee … Read More

Woche 3

koordinationResidenz #65

Der dritte Brief, 14.07.2022 Liebe Geheimdramaturg:innen, liebe Anna, liebe Phine, liebe Luise, liebe Saskia, liebe Petra, lieber Conni, lieber Vincent, lieber Jonas, lieber Tobi, lieber Robert, nach zwei Wochen unserer Residenz am Theater im Ballsaal Bonn erhielten wir gleich doppelten Besuch. Tobi (Gralke, Tobias: ein Kollege von der Geheimen Dramaturgischen Gesellschaft) stieß mit frischem Blick und neuen Fragen für zwei … Read More