Till Müller Klug

ist Autor und Regisseur. Er ist in Berlin und im Wendland aufgewachsen. In Gießen studierte er bei Professor Andrzej Wirth Angewandte Theaterwissenschaft und promovierte über Nietzsches Theaterprojektionen. Ab Mitte der Neunziger Jahre war er in der internationalen Spoken-Word-Szene aktiv und veröffentlichte u.a. die Buch-CD “Die sprechende Droge”. Seit 2002 schrieb und realisierte er zahlreiche Theaterstücke und Hörspiele. Sein neues Hörspiel “Europa, eine Plagiate-Saga” wird am 7. Februar 2012 im WDR urgesendet.



mehr über Till Müller Klug

mentor:in bei


  • #04Make it work
    In einem neuen Zusammenschluss sind diese zwei Gruppen das Wagnis eingegangen gemeinsam mit dem Publikum ein Unternehmen zu gründen. In „Make it work!“ wurde mit dem versammelten Potential im Bühnen- und Zuschauerraum erforscht, welche Möglichkeiten einer utopischen Arbeitswelt sich an... weiterlesen
    21.06. - 03.08.12