news

flausen+stipendien 2025 stehen fest

Beim finalchoice#14, das am 28. Mai im theater wrede+ in Oldenburg ausgerichtet wurde, präsentierten 15 eingeladene Gruppen aus dem Bereich der freien darstellende Künste ihre Forschungsideen für ein flausen+stipendium 2025.

Nun stehen die Stipendien-Gruppen 2025 fest: Malin Harff and Collaborators, cobracobra, Aswego collective, AK POLYLUX sowie die Gruppe von Julia Keren Turbahn, Jan Kress, Jan Rozman und Kassandra Wedel.

Die ausgewählten Stipendiat:innen sind ansässig in Berlin, Nordrhein-Westfalen, Hessen und Sachsen. Mit dem flausen+stipendium 2025 erhalten sie die Möglichkeit, vier Wochen lang an einem der stipendiengebenden bundesweit verteilten flausen+bündnistheater künstlerisch zu forschen und ihre Ideen auf der Bühne umzusetzen.