#24 Backshop

Schluss mit brotloser Kunst! Und wenn es Brot gibt, soll es auch an Kuchen nicht fehlen! Croissants in rauen Mengen! Es ist genug für alle da!
„Backshop“ setzt sich kritisch mit sozialen Initiativen wie “Brot für die Welt“ auseinander. Mit einer zur Schau gestellten Naivität wird gebacken, was das Zeug hält. Montags gibt es Mohnbrötchen, Dienstags einen Backkurs als Hilfe zur Selbsthilfe, Mittwochs für Kinder Brotpuppen und was am Ende noch übrig ist, wird nach Afrika geschickt. Backen wir’s an!


während der residenz

logbücher

Jede Woche ihres Stipendiums gibt die Gruppe einen Einblick in ihren Forschungsprozess.

Stipendiat:innen

Sylvia Sobottka, Manuel Gerst, Mila Dargies, Sebastian König


Residenztheater


zeitraum

29.07.2016, 19h00 makingOFF#24
03.07. – 31.07


[video_popup url="https://flausen.plus/MO/MO24.m4v" text="play"]
forschungsergebnisse

makingOFF

Beim makingOFF gibt die Forschungsgruppe in „Backshop" Einblicke in ihren Forschungsprozess und stellen Ausschnitte aus ihrem Arbeitsprozess vor, die diskutiert werden können. Alle Interessierten sind dabei herzlich eingeladen, sich mit der Gruppe über ihre Forschungsarbeiten auszutauschen.


mentoring

Paulo Duarte

Paulo Duarte ist ein Bildender Künstler, dessen Arbeit sich auf viele Bereiche und Länder ausdehnt. Er arbeitet in Portugal, Frankreich, Spanien, Finnland, Italien, Deutschland und Belgien. Seine Arbeit bewegt sich zwischen den Bereichen Puppenspiel- und bau, Bühnenbild, Regie, Performance, Malerei,... weiterlesen