#12 Ach, was sind wir politisch!

Ausgehend von den Fragen nach Relevanz, Wirkungskraft und Aktualität politischen Theaters – was geschieht nach Abschluss einer Inszenierung?- will diese Gruppe Ihre eigene bisherige Arbeit im politischen Theater noch ein Mal neu bewerten, befragen und beforschen.


während der residenz

logbücher

Jede Woche ihres Stipendiums gibt die Gruppe einen Einblick in ihren Forschungsprozess.

No post was found with your current grid settings. You should verify if you have posts inside the current selected post type(s) and if the meta key filter is not too much restrictive.

Stipendiat:innen

nö theaterStefan Kreissig, Anne Noack, Arne Vogelgesang und Tobias Wollschläger


Residenztheater


zeitraum

18.08.2014, 19h00 makingOFF#12
19.07.- 19.08.14


forschungsergebnisse

makingOFF

Beim makingOFF gibt die Forschungsgruppe in „Ach, was sind wir politisch!" Einblicke in ihren Forschungsprozess und stellen Ausschnitte aus ihrem Arbeitsprozess vor, die diskutiert werden können. Alle Interessierten sind dabei herzlich eingeladen, sich mit der Gruppe über ihre Forschungsarbeiten auszutauschen.


Helge Björn Meyer
mentoring

Helge-Björn Meyer

(*1968) studierte Theaterwissenschaften und Philosophie an der Universität Leipzig. 2010 bis 2015 war er als Tanzdramaturg an der Oper Graz (Österreich) tätig. 2008 und 2009 organisierte er das “Kunstfest der Berliner Festspiele”. 2007 betreute er am Hebbel am Ufer Berlin... weiterlesen