global

die idee

grenzen überwinden

Wir finden, dass die Welt weniger Grenzen braucht! Kunst vermag viele Grenzen zu sprengen, aber manchmal braucht es auch die passenden Rahmenbedingungen. Daher soll flausen+global einen intensiven Arbeitsaustausch über Ländergrenzen hinweg etablieren

voneinander lernen

Künstler:innen aus unterschiedlichen Ländern forschen zusammen in einer Residenz, und können sich durch einen ergebnisoffenen Prozess über ihre unterschiedlichen Perspektiven und Arbeitsweisen austauschen.

demokratie fördern

Kunst und Kultur sind elementare gesellschaftliche Impulsgeber. Wir glauben, dass Gesellschaften immer wieder herausgefordert werden müssen, um offen zu bleiben und sich weiter zu entwickeln.

In der aktuellen geopolitischen Lage ist es wichtiger denn je, Künstler:innen miteinander zu vernetzen und ihre Stimmen laut werden zu lassen.

die drei schwerpunkte

forschung

5 Künstler:innen aus verschiedenen Ländern kommen im Rahmen des flausen+fests der freien künste für 2 Wochen zusammen, um das Thema “global meets local” in einer deutschen ländlichen Region zu erforschen.

producers meeting

…ist ein Netzwerk von Produzent:innen aus Kanada, Tschechien, Deutschland, Italien und Schweden, das in unregelmäßigen Abständen zusammenkommt um Möglichkeiten der internationalen Zusammenarbeit zu erkunden.

arbeitsgruppe

Wir finden, dass die Welt weniger Grenzen braucht! Kunst vermag viele Grenzen zu sprengen, aber manchmal braucht es auch die passenden Rahmenbedingungen. Daher soll flausen+global einen intensiven Arbeitsaustausch über Ländergrenzen hinweg etablieren

flausen+stipendium global 2024

Abschluss des Projekts:
16.11..2023

Ort:
Cassano d’Adda, Italien

in
kooperation mit

Laufende & vergangene stipendien global

#05

WHEN GLOBAL MEET LOCAL

Francesco Colaleo Simina German Maxime Freixas Alexey Shcherbakov

#03

global meets local

Simina German, Alexey Shcherbakov, Francesco Colaleo, Maxime Freixas, Giulia Di Guardo, Manuel Stahl