Logbuch #18 – Woche 2 – Donnerstag

Morgens

Aufbau zu Szene “Zeuge 1”. Neuer Versuch (Szene ist aus 2013). Diesmal sind Lisa, Kathrin und Kaputtes Cello hinten sichtbar, Kathrina filmt (Sichtbarkeit der Mittel, nach der neuen ästhetischen Logik). Lisa spielt das halbkaputte Cello, man sieht ihre Hände, Kathrin ist nicht im Bild. Kamera schwenkt auf Vorhang, dann Voice over Kathrin, Kathrin löffelt Lisa und halbkaputtes Cello im Liegen. Konradin und Simon sprechen vorne leise über Mittagessen (Mittagspause Gericht). Dann drei Varianten des Anfangs probiert. Wir haben uns für die Variante entschieden, den Raum aufzubauen, während die Telefon-Szene “M und M planen den Prozess” läuft. Alle Materialien liegen dabei in einer Reihe.

Nachmittags
Ablauf geprobt.

Abends
“Making of” Präsentation mit anschließender Diskussion.