Woche 4

The Art of Failing Mauczka

Diese Woche startete mit einer guten Portion Scheitern. Eine uns sehr bekannte und beliebte Praxis. Sie fing an mit dem Nicht- Finden der Zutaten für unsere Weihnachstsspeiße Moczka / Mauczka.

Nach zwei Tagen hatten wir dann endlich- dank Internet- alle Zutaten zusammen und verwandelten die Küche in ein Tonstudio. In unserer Gruppe gibt es sehr unterschiedliche Moczka Rezepte. Sie fangen bei Malzbier an und hören bei Trockenfrüchten auf. Bei einer Familie ist es das Dessert. In der anderen Familie ein Sidekick beim Weihnachtsmenü. 

Danach haben wir diese Sounds in unser Oberschlesien Archiv eingeordnet und an unserem Sound – Manifest weitergearbeitet.

Für das Making Off haben wir zwei große Texte, die für uns die Manifestation unserer Gruppe sehr wichtig sind fertiggestellt, sowie eine Anleitung für nicht- oberschlesische Menschen, wenn sie das erste Mal eine oberschlesische Person treffen.